Sportlich durch verschneites Land

Publiziert: 1 Januar 2019

Die Loipen von Campra und in anderen Tälern, die Schlittelpisten am Nara, in Carì und Bosco Gurin sowie vielzählige Schneeschuhrouten laden zum Wintersportvergnügen in freier Natur.

Auch neben den Skipisten lässt es sich im Südkanton herrlich die verschneite Landschaft geniessen. Dabei kommt die Fitness nicht zur kurz. So werden beispielsweise in verschiedenen Talschaften bei ausreichend Schnee Loipen gespurt, allen voran im Valle Bedretto oder in Sonogno. Das eigentliche Herz der Tessiner Langlaufszene aber liegt am Lukmanier. In Campra. Dort entsteht gegenwärtig ein modernes Sportzentrum. Dennoch bleiben die total 27 Loipenkilometer auch in diesem Winter geöffnet.

Über einsame Höhen


Unberührte Natur lockt alle, die sich dem Schneeschuhwandern verschrieben haben. Ob in der Leventina rund um Airolo, im Val Rovana bei Bosco Gurin, im Locarnese auf Cardada oder aber im Luganese im Gebiet der Capanna Monte Bar – die Freizeitsportlerinnen und -sportler werden für ihre sportliche Anstrengung mit einmaliger Aussicht belohnt.

Schlittelspass für die ganze Familie


Wenn der Schlitten Fahrt aufnimmt und der Schnee stiebt, freuen sich Gross und Klein. Noch mehr freuen sie sich, wenn ein Sessellift oder eine Gondelbahn den Aufstieg erleichtert. So etwa in Bosco Gurin, Carì oder am Nara, wo an bestimmten Tagen auch bis in die späteren Abendstunden gerodelt oder der Schlittelspass auch mit einem kulinarischen Vergnügen verbunden werden kann.

Info

Centro Sci Nordico Campra
6718 Campra (Olivone)
+41 91 872 22 78
info@campra.ch
www.campra.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wo

Hotels

  • Hotel Walser

    37.4 km

    Hotel Walser

  • Hotel & SPA Internazionale
  • Camping Tamaro

    38.2 km

    Camping Tamaro

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

37.2 km

Wetter

Freitag
Samstag
Sonntag