Grossartiges unter der Zirkuskuppel

Publiziert: 21 Oktober 2018

Formidable heisst das Zauberwort, beziehungsweise das Attribut des diesjährigen Programms des Circus Knie. Wie jedes Jahr macht er zum Tour-Abschluss im Tessin Halt.

Frauenpower ist in diesem Jahr im Circus Knie angesagt. Mit Marie-Thérèse Porchet führt eine äusserst resolute und lebenserfahrene Person unterhaltsam durch das Programm. Die Kunstfigur von Joseph Gorgoni, welche bereits zum vierten Mal die Familie Knie durch die französische und italienische Schweiz begleitet, besticht durch ihre redselige Biederkeit, und seit ihrem ersten Auftritt 2001 habe sie aufgrund der Menopause zwar etwas zugenommen, aber den schlechten Charakter habe sie sich bewahrt, verrät ihr Urheber.

Familientradition mit Neuheiten


Während Zirkusdirektor Fredy jun. und seine Frau Mary José mehrheitlich im Hintergrund – er als Trainer, sie als Kostümdesignerin – tätig sind, kümmert sich Tochter Géraldine Katharina um Regie, Licht und Ton. Ihr Sprössling Ivan Frédéric präsentiert seine erste Freiheitsdressur mit Pferden, während Chanel Marie Knie mit Lamas bezaubert. Franco jun. und seine Frau zeigen zusammen mit ihrem Sohn als Weltpremiere eine neuartige Zirkusnummer – mit Drohnen statt mit Elefanten.

Manege frei für Waghalsige


Das vielfältige Programm hält daneben natürlich auch Artistik am Boden und in der Luft, Jonglage und Zauberei, waghalsige Akrobatik und Tanz bereit, gezeigt von Artistinnen und Artisten aus aller Welt. Die drei Fratelli Errani – unter ihnen Mycol, der Ehemann von Géraldine Knie – bieten zusammen mit vier Artisten aus der Kompanie Spicy Circus Adrenalin pur. Die Akrobaten verblüffen mit waghalsigsten Sprüngen und vollführen Salti, bei denen man die Drehungen nicht mehr zu zählen vermag. Einfach formidabel!

Info

Circus Knie
8640 Rapperswil-Jona
+41 848 56 43 26
sekretariat@ knie.ch
www.knie.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Karten ab ca. CHF 20.- bei Ticketcorner oder an der Zirkuskasse

Wann

Der Circus Knie gastiert in Bellinzona am 10. und 11. November, in Locarno am 13. und 14. November und in Lugano vom 15. bis 18. November

Wo

Wetter

Donnerstag
Freitag