Alle Jahre wieder...

Publiziert: 30 November 2014

Vielerorts finden wieder kleinere und grössere Weihnachtsmärkte statt und sorgen für Adventstimmung.

Glühwein, Lebkuchen, Selbstgemachtes. Handarbeiten, Schnitzereien, Kerzen in allen Farben, gezogen oder gegossen, Sirup, Honig, Gewürz- und Teekräuter. Aus dem Nirgendwo Himmelsklänge und in der Luft der Duft von gebrannten Mandeln, Bratwurst oder Raclette. Wenn es hoch kommt, rieselt leise der Schnee, und die Hände wärmen sich an der Tüte mit heissen Marroni. Idealerweise ist es Abend, so dass die Lampenketten über den Ständen so richtig gut zur Geltung kommen. Genau so muss es sein, auf einem Weihnachtsmarkt. Viel mehr braucht es nicht, und so oder etwas anders werden sie jetzt wieder allüberall veranstaltet und mit weiteren Attraktionen bereichert, um das Publikum anzuziehen.

Ihr Kinderlein kommet


So lockt zum Beispiel Faido die Jüngsten – die natürlich in Begleitung ihrer Eltern oder Grosseltern erscheinen werden – am sechsten Dezember mit dem Sankt Nikolaus auf die Piazza. Mit einer Castagnata und diversen Konzerten erweitert der Ort bis am 20. Dezember sein Vorweihnachtsprogramm. In Mendrisio erstrahlt die Piazza Rancate im Lichterglanz. Über 40 Stände laden am 13. und 14. Dezember hier zum Bummeln ein.

Vom Himmel hoch


Oder vielleicht vom Estrich kommen die Sachen, die auf dem Antiquitätenmarkt auf der Piazza Buffi in Bellinzona verkauft werden. Die Brocante findet zusammen mit dem Weihnachtsmarkt am 14. und 21. Dezember statt.
Von Airolo bis Chiasso, vom Alto Ticino bis hinunter an die Grenze finden kleinere und grössere Weihnachtsmärkte und stimmungsvolle Rahmenveranstaltungen statt. Sicher ist auch etwas in unserer Nähe. Lassen wir uns also verführen zu einem Marktrundgang. O du fröhliche Adventszeit!

Info

Ticino Turismo
Via Canonico Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona
+41 91 825 70 56
info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

In der Vorweihnachtszeit

Wetter

Freitag
14°
Samstag
13°