Nicht auf aktuelle Filme verzichten

Publiziert: 30 April 2020

Kleine Säle sind von der aktuellen Krise besonders hart betroffen. Unterstützen kann man das Otello und das Lux Art House mit dem Anschauen von ihnen bereitgestellter Werke.

Da alle Kinosäle geschlossen sind, erlebt besonders nördlich der Alpen das fast schon vergessene Autokino gerade ein Comeback. Muss man im Tessin neidisch sein auf die Renaissance feiernden Autokinos? Nein. Statt Gas zu geben und auf einen grossen Stellplatz zu fahren, kann man auf dem Sofa lümmelnd einen schönen Filmabend verbringen. Das Cinema Otello und das Lux Art House bieten dafür den passenden Stoff.

Besuch im virtuellen Kino


Das Lux Art House in Massagno zeigt einige Eigenproduktionen sogar kostenlos, darunter die Dokumentation Fiat Lux über die Geschichte des Lux. Realisiert hat sie der 29-jährige Joel Fioroni, der das Lux leitet. Für neue Filme werden in beiden Kinos CHF 9.90 verlangt, für ältere Filme CHF 8.-. Die Hälfte des Betrags geht an die Spielsäle selbst, die andere Hälfte an den jeweiligen Filmverleih. Damit wollen die Betreiber des Otello und Lux einfach “weitermachen” und, wenn auch minimal, einen Bereich unterstützen, der hart von der Corona-Krise getroffen worden ist. Wer von dem Angebot Gebrauch macht, unterstützt also kleine Kinos und die Filmbranche. Ein weiterer Vorteil: Man ist nicht an feste Spielzeiten gebunden, sondern kann sich die Filme anschauen, wann immer man dazu Zeit und Lust haben.

Heisser Sommer und Überlebenskampf in Mexiko


Sowohl auf der Seite des Otello als auch des Lux kann man auf den kürzlich mit dem Schweizer Filmpreis in den Kategorien “Bester Spielfilm” und “Bestes Drehbuch” ausgezeichneten Streifen Le Milieu de l’horizon zugreifen. Es spielt im heissen Sommer des Jahres 1976. Auf dem Hof der Familie spürt der 13-jährige Gus, dass die Hitze nicht nur die Tiere und Felder heimsucht, sondern auch das Verhalten der Erwachsenen beeinträchtigt. Zu sehen ist der Film in der französischen Originalfassung mit italienischen Untertiteln. Im Original, in diesem Fall auf Spanisch mit französischen Untertiteln, kann beispielsweise auch die Dokumentation Midnight Family bei beiden Kinos abgerufen werden. Sie dreht sich um die gnadenlose Welt gewinnorientierter Gesundheitsversorgung in Mexiko-City.

Info

Ticino Turismo
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wetter

Freitag
Samstag
11°
Sonntag
11°