Gemeinsam tafeln in Ascona

Publiziert: 1 Januar 2019

An der Seepromenade reiht sich Tisch an Tisch, das Raclette erwärmt die Seele, und der Tessiner Wein lockert den Geist.

Wenn entlang des Lungolago in Ascona die Holztische aufgestellt, Marktstände errichtet sowie Bars und Verpflegungspunkte eröffnet werden – dann ist es wieder soweit: Das traditionelle Raclette-Essen, oder besser gesagt "La Tavolata", steht auf dem Programm. Von der Januarsonne gewärmt, geniessen die Menschen das fröhliche Beisammensein. Es wird gegessen, gelacht, getrunken und neue Bekanntschaft geschlossen.

Vor glitzernder Kulisse


Das Wellenrauschen gibt den Takt an, die winterkahlen Äste der Platanen trotzen dem Wind. Buntes Stimmengewirr erfüllt die Piazza G. Motta, wenn sich die Gäste zur Mittagszeit an dem 150 Meter langen Tisch niederlassen. Zum Raclette gibt es Kartoffeln, Cornichons und Silberzwiebeln, der einheimische Wein mundet bestens. Auch die Restaurants an der Seepromenade sind gut belegt. Ein caffè liscio oder caffè macchiato rundet das Mittagessen ab.

Aus heimischer Produktion


Während man sich beim Raclette vom Nachbarskanton Wallis inspirieren lässt, bietet der Markt auch viele typische Tessiner Produkte. So etwa das feine Maismehl aus dem Onsernone, die farina bona, Kastanienpüree, Honig, hausgemachte Marmeladen, getrocknete Kakis sowie auf der Alpensüdseite produzierte Wurst, Käse oder Liköre. Buon appetito!

Info

La Tavolata
Piazza G. Motta
6612 Ascona
+41 91 792 18 28
amascona@amascona.ch
www.latavolataascona.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Samstag, 5. Januar, 11.00-15.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Jazz Hotel Ascona
  • Garni Villa Siesta Park
  • Hotel Dell'Angelo

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.6 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

2.7 km

Wetter

Freitag
Samstag
14°