Strada in festa: kaufend laufen

Publiziert: 8 September 2019

An einem autofreien Tag locken zwischen Bellinzona und Giubiasco mehr als zwei Kilometer Festtagsfreuden.

Vordergründig scheint Strada in festa am Sonntag, 15. September, eine Art laaanges Shopping-Eldorado zu sein. Dafür spricht, dass auf einer Strecke von 2'350 Metern zwischen der Piazza Collegiata in Bellinzona und der Piazza Grande in Giubiasco mehr als 150 Händler ihre Stände aufbauen. Feilgeboten wird alles Mögliche: Kleider, Schuhe, Haushaltswaren, Leckereien – ein Wimmelbild von Farben, Formen, Geschmäckern und Düften.

Tummelplatz für Jäger und Sammler


Aber wie gesagt, Strada in festa ist mehr als ein Riesenspass für eifrige Schnäppchenjäger und Warensammler. Auch Pausen dürfen und müssen sein, etwa an den Imbissständen entlang der bunten Shoppingmeile. Um den nun noch nicht berücksichtigten fünften Sinn, den akustischen, anzusprechen, sind ausserdem Musik- und Tanzgruppen unterwegs.

Von gemächlich bis rasant


Darüber hinaus weist das Event Expo-Charakter auf. So präsentieren sich die Feuerwehr und die Polizei mit ihren Spezialfahrzeugen sowie die Stiftung Grünes Kreuz. Bei den Liebhabern zwei- oder vierrädriger Schönheiten dürften aber vor allem die gut 100 Vehikel, die 20 Verkaufsbetriebe am Strassenrand parkiert haben, für Kribbeln im Bauch sorgen. Apropos Mobilität: Wem die gut zwei Kilometer Marsch zu mühsam sind, kann in eines der am Veranstaltungstag kostenlosen Passagierbähnchen steigen und ganz gemütlich von A nach B tuckern.

Info

Strada in festa
zwischen Bellinzona und Giubiasco

+41 91 835 43 14
info@commercianti-bellinzona.ch
www.commercianti-bellinzona.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

Sonntag, 15. September, 09.00 bis 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter am 22. September)

Wetter

Freitag
22°
Samstag
22°