Theater und Musik zurück in Chiasso

Publiziert: 14 Juni 2020

Das Cinema Teatro in Chiasso lädt zu fünf melodisch-theatralischen Abenden im Freien ein.

Vorhang auf! Auf diese Aufforderung warteten Tessiner Kulturschaffende viele Wochen. Dann ist sie tatsächlich gekommen, pünktlich zum Ende der ursprünglich geplanten Theatersaison. Was tun? Alles abblasen? Sich neu erfinden? Besondere Zeiten brauchen besondere Zeichen, ist man sich im Cinema Teatro und Centro Culturale in Chiasso einig.

Auftakt mit The Vad Vuc


Resultat dieser Überzeugung ist ein extra Festival, wie es im Pressetext heisst. Extra in jedem Sinn: Einerseits, weil es eine Neuheit des Chiasseser Sommers ist, andererseits, weil es extra muros, ausserhalb der üblichen Lokalitäten stattfindet – nämlich draussen, im Freien eben. Unter dem Titel Voci e not(t)e, Stimmen und Noten/Nächte, werden zwischen dem 20. Juni und dem 24. Juli fünf melodisch-theatralische Abende geboten. Den Auftakt macht die Tessiner Band The Vad Vuc mit einem musikalischen Feuerwerk, das die letzten Coronaschwermütigen aus der Reserve locken soll.

Auch Schlusstakte in Tessiner Händen


Eine Woche später (27. Juni) gibt sich die italienische Komikerin und Imitatorin Francesca Reggiani keine Blösse. Mit Witz und Ironie nimmt sie das Leben und die Menschen auf die Schippe. Leidenschaftliche Tangoklänge verbinden sich am 3. Juli mit der nachdenklich-dunklen, erzählenden Stimme der italienischen Schauspielerin und Regisseurin Amanda Sandrelli, während es am 11. Juli wieder lustig und leicht wird, wenn der italienische Schauspieler und Komiker Roberto Ciufoli auf die Bühne tritt. Den Abschluss des ausserordentlichen Festivals machen am 24. Juli I Barocchisti unter der Leitung von Diego Fasolis, und zwar mit klassischen Klängen.

Info

Cinema Teatro Chiasso
Via Dante Alighieri 3B
6830 Chiasso
+41 58 122 42 72
www.centroculturalechiasso.ch
www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Eintritt jeweils CHF 20.-. Karten müssen bis Montag vor der Aufführung über die Webseite reserviert werden (dort findet sich ein Reservierungsformular)

Wann

Die Darbietungen finden jeweils um 21.30 Uhr statt. Auftakt am Samstag, 20. Juni, mit einem Konzert von The Vad Vuc

Wetter

Samstag
Samstag
Sonntag