Highlights bei den Settimane Musicali

Publiziert: 22 September 2019

Hervorragende internationale Interpreten und absolut originelle Juwelen, die nicht regelmässig Gast auf Konzertbühnen sind, bei den Musikwochen.

"Die Musikwochen von Ascona blicken bald auf ein Dreivierteljahrhundert Geschichte zurück, ein Ereignis, das wir 2020 feiern werden. Der rote Faden des Festivals ist dabei stets gleich geblieben: Wir bieten grosse Musik und hervorragende internationale Interpreten, aber auch – seit Francesco Piemontesi die künstlerische Leitung übernommen hat – absolut originelle Juwelen, die nicht regelmässig Gast auf Konzertbühnen sind", schreibt Francesco Ressiga-Vacchini, der Präsident der Stiftung Settimane Musicali.

Der künstlerische Leiter greift selbst in die Tasten


Bis zum 11. Oktober sind noch einige musikalische Leckerbissen in Ascona und Locarno geboten, am Freitag, 27. September, beispielsweise ein Konzert des obengenannten Festivalleiters – und herausragenden Pianisten – Francesco Piemontesi. Er tritt gemeinsam mit dem Violinisten Renaud Capuçon auf (20.30 Uhr, Chiesa Collegio Papio, Ascona). Es verspricht ein Konzert von atemberaubender Schönheit zu werden: Zu hören sind die Sonaten für Violine und Klavier von Mozart und die Komposition Op. 18 von César Franck, von der auch Marcel Proust fasziniert war.

Wenn die Musik an den Klang des hohen Nordens erinnert


Das nächste Highlight ist das Konzert des Finnish Radio Symphony Orchestra unter der Leitung von Hannu Lintu und mit Elina Vähälä an der Violine am Mittwoch, 2. Oktober. Dieses Konzert findet im weiteren Veranstaltungsort der Settimane Musicali statt – in der Kirche San Francesco von Locarno. Mit seinem ersten Auftritt in Ascona ehrt das Orchester zwei grosse Sinfonielegenden: Johannes Brahms und Jean Sibelius.

Info

Settimane Musicali di Ascona
Viale Papio 5
6612 Ascona
+41 91 759 76 65
info@settimane-musicali.ch
www.settimane-musicali.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Tickets (Preise je nach Kategorie und Konzert zwischen CHF 20.- und 140.-) sind an den Schaltern von Ascona-Locarno Tourismus in Ascona, Locarno und Brissago und an allen Verkaufsstellen von Ticketcorner in der Schweiz erhältlich. Vorverkauf online auf ticketcorner.ch

Wann

Verschiedene Konzerte bis 11. Oktober. Nächste Termine: Montag, 23. September, Ensemble Zefiro; Freitag, 27. September, Renaud Capuçon (Violine) und Francesco Piemontesi (Klavier); beide um 20.30 Uhr in der Chiesa Collegio Papio, Ascona

Wo

Hotels

  • Jazz Hotel Ascona
  • Garni Villa Siesta Park
  • Hotel Dell'Angelo

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.5 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

2.5 km

Wetter

Freitag
n/a
Samstag
n/a
Sonntag
n/a