Eine besondere 1.-Mai-Tradition

Publiziert: 24 April 2016

Wo frischer Fisch ganz frisch ist und wo sich Jung und Alt zu einem unterhaltsamen Volksfest direkt am Seeufer treffen.

Auf die Frage, was denn regelmässig am 1. Mai stattfindet, antwortet die grosse Mehrheit: "Demonstrationen zum Tag der Arbeit". Aber der erste Tag des "Wonnemonats" ist nicht nur zum Ausschlafen und zum Gedenken an die Proteste der Arbeiterbewegung da. Sondern auch zum Fischfest-Feiern. In Lugano steigt nämlich traditionell am 1. Mai die "Sagra del pesce" an der Rivetta Tell, direkt am Ufer. Und wo würde Fisch, der hier "pesin" heisst, auch besser schmecken als direkt am See? Den Blick auf das blaue Wasser gerichtet, das Plätschern der kleinen Wellen im Ohr.

Die Mischung macht's


An der Luganeser "Sagra" geht es allerdings nicht nur ums Essen. Die Mischung aus Fisch- und Volksfest macht den Anlass zu etwas Besonderem. Hier treffen sich die Generationen, Einheimische und Touristen, sie feiern zusammen, hören den Klängen der Musik zu. Wem der Sinn dennoch nach etwas Abwechslung steht, macht einen Spaziergang am Lungolago. Entlang der Riva Albertolli und der Riva Vela in Richtung LAC und Paradiso. Oder zum Durchatmen und Entspannen in den Fischfest gibt es nun regelmässig seit Anfang des neuen Jahrtausends. Eine "Sagra", bei der man sicher sein kann, dass der frische Fisch wirklich frisch ist!

Info

Lugano Turismo - Sagra del pesce
Rivetta Tell
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.pescalugano.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

Sonntag, 1. Mai, ganzer Tag

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

e6f67ebc-IDB-slideshow-316.jpg

Luganersee

0.2 km

lugano-bre-lugano-207-0.jpg

Monte Brè

2.4 km

Wetter

Freitag
Samstag
10°