Liebe, Freud und Promikuchen

Publiziert: 9 Juni 2014

Singen und zahlend zuhören für einen guten Zweck. Darum geht es an Paolo Meneguzzis Progetto Amore in Chiasso.

Liebe macht das Leben erst so richtig lebenswert. Doch was ist mit all jenen, denen Liebe oder Achtung nie zuteil wird? Die das Leben lieblos fristen oder unter einer gefühlskalten Gesellschaft leiden? Denen hilft Paolo Meneguzzi. Nicht immer, aber alle Jahre wieder. Nächsten Samstag ist es soweit. Schon zum sechsten Mal organisiert der Tessiner Popsänger in Chiasso sein Progetto Amore, sein Liebesprojekt, das heuer eine äthiopische und fünf einheimische Organisationen unterstützt.

Pupo, Sebalter und Gué Pequeno geben sich die Ehre


Stellen Sie sich vor, Sie könnten finanzschwachen Vereinigungen oder bedürftigen Mitmenschen unter die Arme greifen und sich gleichzeitig ganz toll amüsieren? Da würden Sie sofort mitmachen, nicht wahr? Na dann los, Chiasso erwartet Sie. Und mit Chiasso ist auch Pupo gemeint, der italienische Sänger Enzo Ghinazzi. Und der Rapper Gué Pequeno, der Eurovision-Star Sebalter, Alessandro Casillo, Francesco Sarcina, die Vad Vuc, Simone Tommasini und einige Teilnehmer der italienischen Reality-Show Amici. Sie alle kommen am 14. Juni nicht nur aus musikalischen Gründen in die kleine Tessiner Grenzstadt, sondern auch, um Meneguzzi beim Geldsammeln zu helfen.

Romy Eggimann als Patin


Ihren Anfang nimmt die Veranstaltung nicht erst um 20.30 Uhr mit dem heiss ersehnten Promi-Konzert, sondern schon rund sechseinhalb Stunden früher. Es lohnt sich also unbedingt, bereits um 14.00 Uhr anzureisen. Mit ein wenig Glück trifft man nämlich Romy Eggimann zwischen den Marktständen oder unter den vergnügt spielenden Kindern. Was, Sie kennen Romy Eggimann nicht? Sie ist eine der Sotschi-Eishockey-Heldinnen, die der Schweiz eine Bronzemedaille beschert haben. In Chiasso wird sie als Patin des Meneguzzi-Anlasses wirken.

Ihr Kinderlein singet...


Ebenso sehens- und insbesondere hörenswert ist der Gesangswettbewerb TI-Factor, bei dem dieses Jahr auch Jungtalente zwischen vier und zehn Jahren dem Publikum einheizen werden. Und wer an Mitternacht des Spasses und der Wohltätigkeit immer noch nicht überdrüssig ist, kann sich auf dem Festplatz das WM-Fussballspiel Italien - England hineinziehen. Wie würde Meneguzzi so schön sagen und singen? Ieri non ritorna più – das Gestern kommt nicht mehr zurück. Verpassen Sie das Gestern also nicht und geniessen Sie das samstägliche Heute so richtig ausgiebig. Im Namen der Lebensfreude und der Nächstenliebe.

Die Eintrittskarten für das Abendkonzert kosten CHF 60.- und können an folgenden Verkaufsstellen erstanden werden: Zig Zag Giocattoli, Centro Serfontana, Morbio Inferiore; Bar Chiasso, Corso San Gottardo 54, Chiasso und Ufficio cambio Lugachange SA, Piazza Cioccaro 12, Lugano.

Info

Progetto Amore
Stadio Comunale
6830 Chiasso
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.progettoamore.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
Eintritt Konzerttribüne CHF 60.-

Wann

Samstag, 14. Juni 14.00 Uhr Eröffnung Markt 15.00 Uhr TI-Factor 20.30 Uhr Konzert 00.00 Uhr Übertragung WM-Fussballspiel Italien-England

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • The View Lugano

    17.7 km

    The View Lugano

  • Hotel Walter au Lac Lugano

Top Tipps in der Umgebung

Fox-Town-17839-TW-Interna.jpg

FoxTown

5.3 km

Wetter

Donnerstag
Freitag