Kleines Theater, grosser Meister: Peter Brook

Publiziert: 2 April 2018

Die Schweizer Premiere des neuen Theaterstücks von Peter Brook und Marie-Hélène Estienne findet wo statt? In Verscio!

Als vor noch nicht ganz zwei Jahren Dimitri unerwartet aus dem Leben schied, wurde sein Lebenswerk in seinen Grundfesten erschüttert. Was tun, wenn die Triebfeder plötzlich fehlt? Da ist guter Rat teuer und auch nicht schnell zu haben. Die Erben nahmen sich deshalb etwas Zeit, schlugen kürzlich jedoch mit neugewonnen Kräften wieder so richtig zu. Mit einem abwechslungsreichen Programm für die Saison 2018.

Einer der wichtigsten Theaterregisseure


Am 6. und 7. April ist es zum Beispiel kein Geringerer als Peter Brook, der das kleine Theater in Verscio beehrt. Der 93-jährige Brite zählt zu den wichtigsten Regisseuren des zeitgenössischen europäischen Theaters. Im Teatro Dimitri wird sein "The Prisoner – Der Häftling" zu sehen sein. Auf dem Weltparkett bekannt ist unter vielen anderen auch einer der Maigäste. Dem Amerikaner Avner gelingt es, Akrobatik komödiantisch zu verpacken und Unmögliches möglich zu machen.

Die Familie darf natürlich nicht fehlen


Neben internationalen Künstlern wird selbstverständlich auch die Familie Dimitri nicht zu kurz kommen. Masha ist eine Herzflickerin, David ein Zirkusmann, Nina singt Lieder von ihrer neusten CD und zaubert mit Silvana Gargiulo appetitanregende Häppchen auf die Bühne. Zusammen – samt Enkel Samuel – sind sie einfach die Dimitrigenerations, die sie schon zu ihres Vaters Zeiten waren.

Info

Teatro Dimitri
6653 Verscio
+41 91 796 15 44
info@teatrodimitri.ch
www.teatrodimitri.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Je nach dargebotenem Stück

Wann

"The Prisoner" am 6. und 7. April um 20.30 Uhr, "La Famiglia Dimitri" am 8. April um 18.00 Uhr, weiteres Programm siehe online

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

3.8 km

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

3.9 km

Wetter

Freitag
27°
Samstag
23°
Sonntag
25°