Hockey hoch zu Ross in Ascona

Publiziert: 7 Juli 2019

Polo ist die Kombination aus Reitkunst, Ballgefühl und Präzision und auch vom Spielfeldrand aus ein spannendes Vergnügen.

Immer wieder wird das kleine Ascona seinem mondänen Ruf gerecht – hat doch hier beispielsweise der einzige Poloclub des Tessins seinen Sitz, und bereits zum zehnten Mal wird dieses Jahr ein Turnier in dieser Disziplin, nämlich der Polo Cup, ausgetragen. Die Sportart ist jedoch für Zuschauende jeder (Alter-) Klasse äusserst spannend, wird die Torjagd doch hoch zu Ross ausgetragen.

Hopp Reiter


Seine Wurzeln hat das Spiel in Persien und kam aus den indischen Kolonien nach Europa, wo es die Engländer zu einer Nationalsportart ausbauten. Heute ist Argentinien das bekannteste Polo-Land. Den Wettkampf bestreiten Viererteams, die gegeneinander antreten und nach jedem Tor die Seiten wechseln. Es gelten strenge Regeln, und oberstes Gebot ist die Gesundheit des Pferds.

Lauf Pferdchen


In Ascona wird auf dem ehemaligen Flugplatz gespielt, und der Eintritt in den Gastbereich ist für Interessierte kostenlos. Ans Turnier eingeladen sind sechs Teams bestehend aus jeweils drei Spielern internationaler Herkunft. Die Teilnehmer haben je nach Können ein Handicap, was bewirkt, dass kräftemässig einigermassen ausgeglichene Mannschaften gegeneinander anzutreten haben.

Info

Polo Club Ascona
Ehemaliger Flugplatz
6612 Ascona
+41 91 606 30 73
info@poloclubascona.ch
www.poloclubascona.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Eintritt frei

Wann

12. bis 14. Juli: Freitag 16.00-19.00 Uhr; Samstag Parade durch Ascona 11.00-12.30 Uhr, Spiele 18.30-24.00 Uhr; Sonntag 11.30-16.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Jazz Hotel Ascona
  • Hotel Dell'Angelo
  • Garni Villa Siesta Park

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

1.4 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

1.6 km

Wetter

Donnerstag
17°
Freitag
15°