Skydiver setzen Farbtupfer am Himmel

Publiziert: 17 September 2023

Beim Para Centro Locarno steht der wichtigste internationale Wettkampf im Fallschirm-Zielspringen bevor.

Bei den heissen Temperaturen im Juli und August wünschte sich so mancher, in die Luft zu gehen und weit über der einem Backofen ähnelnden Stadt wenigstens für kurze Zeit Abkühlung zu verspüren. Die meisten versuchten dann einfach, die Wärme mit einem Ventilator aus den vier Wänden zu vertreiben. Wer sich dennoch einmal den Traum vom Fliegen erfüllen möchte, kann sich im Para Centro Locarno in die Hände eines erfahrenen Instruktors begeben. Das ist nicht nur bei Hitze, sondern sogar im Winter möglich.

Ab Mittwoch bereits Training


Allerdings geht das erst wieder nach dem bevorstehenden Wochenende. Denn der Himmel über dem Nordufer des Lago Maggiore gehört in den kommenden Tagen den Profis. Vom 22. bis zum 24. September ist das Para Centro Austragungsort der Skydiving Competition Yellow Target, des Finals der Parachute World Cup Series. Oder verständlicher: des wichtigsten Wettkampfs im Fallschirm-Zielspringen. Auch in den beiden Tagen zuvor sieht man schon mutige Frauen und Männer aus einem Flugzeug springen. Dann werden Trainingssprünge absolviert.

Aufregend auch mit Boden unter den Füssen


Organisiert wird der drei Tage dauernde Wettkampf vom von Nicolas Baumann geleiteten Club Squadra Paracadutistica Ticinese (SPT), und teil nehmen jedes Mal etwa 200 Skydiver aus über 20 Nationen. Die Extremsportler kämpfen sowohl einzeln als auch im Fünferteam. Ein Nervenkitzel ist das nicht nur für die Teilnehmenden. Ungeahnte Höhenflüge erlebt auch, wer das spannende Springen vom Boden aus mitverfolgt. Umrahmt wird das Event von lässiger Atmosphäre, Food und Drinks.

Info

Para Centro Locarno / Aeroporto di Locarno
via Aeroporto 21
6596 Gordola
+41 91 745 26 51
nicolas.baumann@hotmail.com
yellow-target.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Zuschauen ist kostenlos.

Wann

22. bis 24. September, Wettbewerbsstart am Freitag um 07.45 Uhr, am Samstag und Sonntag um 08.45 Uhr. Am Sonntag um 15.00 Uhr Preisverleihung. Essen und Getränke gibt es jeweils ab 08.00 Uhr zu kaufen.

Wetter

Freitag
16°
Samstag
17°