Virtuose Meister des Windes

Publiziert: 3 Juli 2016

Wer die raumfüllende Klangkraft und den Variationsreichtum bester Orgelmusik liebt, hat jetzt nur noch ein Ziel: Magadino.

Magadino an der Mündung des Ticino in den Lago Maggiore ist ein ansehnliches Dörfchen mit allem, wovon Urlauber gemeinhin so träumen: netten Häusern und Gastbetrieben, mediterraner Natur und Seeidyll. Weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt ist es aus einem anderen Grund: wegen seiner Kirche. Die ist zwar weder sonderlich prächtig noch auf andere Art ausgefallen. Doch San Carlo Borromeo beherbergt eine Besonderheit, die bewirkt, dass Magadino alljährlich im Frühsommer unter Musikliebhabern ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt: seine Orgel.

Hochkarätige Interpreten


Mit ihren 2'300 Pfeifen und 44 Registern kann sie sich sehen lassen. Doch es sind erst die hochkarätigen Interpreten aus aller Welt, die das gewaltige Windinstrument zu Ruhm kommen liessen, sowie das Engagement der lokalen Organisatoren, die seit 1963 dafür sorgen, dass die Maestri sich einstellen. Mittlerweile ist das Festival von Magadino für Freunde klassischer Sakralmusik nicht mehr wegzudenken.

Allein Gott in der Höh sei Ehr


In diesem Jahr steht es unter dem Motto: "Allein Gott in der Höh sei Ehr". Am Freitag, 8. Juli, wird Christophe Mantoux die Orgel von Magadino zum Tönen bringen. Er ist Gewinner des prestigereichen Grand Prix d’Interprétation von Chartres und Professor für Orgel am Conservatoire régional de Paris. Am Sonntag zeigt Roberto Fresco sein Können, seines Zeichens erster Organist der Kathedrale Santa Maria la Real de la Almudena in Madrid und ebenda Orgelprofessor an der privaten Musikhochschule Katarina Gurska. Nach drei weiteren Konzerten schliesst der deutsche Organist, Komponist und Dirigent Hans Gebhard das Festival am 19. Juli ab.

Info

Chiesa parrocchiale San Carlo Borromeo
Via Orgnana 7
6573 Magadino
+41 91 795 26 20
info@organ-festival.ch
www.organ-festival.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Preis
Abendkasse: Erwachsene CHF 25,-, Kinder CHF 13.-, Vorverkauf bei Ascona-Locarno Turismo, Büro in Vira, Tel. +41 91 759 77 04

Wann

5. bis 19. Juli, Beginn jeweils 20.30 Uhr; das Konzert vom 17. Juli findet nicht in Magadino, sondern in der Pfarrkirche von Gordola statt

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro
  • Hotel Geranio au Lac
  • Hotel City Locarno

Top Tipps in der Umgebung

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

4.3 km

monte-tamaro-chiesa-botta-403.jpg

Monte Tamaro

4.3 km

Wetter

Donnerstag
Freitag