Neues altes Bauernmuseum

Publiziert: 19 März 2018

Völlig neu konzipiert und innovativ zeigt sich das Museum für die ländliche Kultur des Mendrisiotto im März den Besuchern.

Das Museum der bäuerlichen Kultur in Stabio ist selber eine Specia rara, da wundert es nicht, dass es mit dem ebenfalls dort ansässigen gleichnamigen Verein zum Erhalt alter Gemüsesorten und Tierrassen künftig enger zusammenarbeiten wird. Aber das ist nur eine der Neuerungen ums Bauernmuseum des Mendrisiotto.

Drei Einweihungen


Am Samstag, den 24. März kommt es im Bauernmuseum, das sich im ehemaligen Schulhaus eingerichtet hat, gleich zu drei Einweihungen. Von 10.30 bis 11.30 Uhr wird das Museumsdepot gezeigt. Von 13.30 bis 15.00 Uhr dann die komplett neue Ausstellung im Museum an der Via Castello 3, und von 15.30 bis 16.00 Uhr wird der Spazio Albisetti an der Via Ufentina 6 eingeweiht. Gastronomisch kann man sich von den Angeboten der Officina Street food oder in den örtlichen Restaurants verwöhnen lassen.

Markt und mehr


Rahmenanlass für die Eröffnung des Bauernmuseums bildet der Produzentenmarkt auf dem Gemeindeplatz von Stabio. Dort werden Weine, Honig, Gemüse, Käse, Fruchtpflanzen sowie Kunsthandwerk angeboten. Das Museum wurde 1981 fürs Publikum geöffnet. Es wurde zum Erhalt und zur Aufwertung der geschichtlichen und volkskundlichen Erinnerung an die rurale Vergangenheit des Mendrisiotto gegründet und verfügt über eine reichhaltige Bibliothek zu diesen Themen aus einer unserer Alltagsrealität weit entfernten Zeit.

Info

Museum der bäuerlichen Zivilisation des Mendrisiotto
Via Castello 3
6855 Stabio
+41 91 641 69 90
museo@stabio.ch
www.stabio.ch
www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

Samstag, den 24. März ab 10.30 Uhr Einweihung

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro*****
  • Casa Santa Birgitta
  • Hotel Bellevue****

Top Tipps in der Umgebung

FoxTown-22929-TW-Interna.jpg

FoxTown

4.0 km

SwissMiniatur-24072-TW-Interna.jpg

Swissminiatur

11.4 km

Wetter

Samstag
13°
Samstag
12°
Sonntag