Kleiner, feiner Erlebnismarkt

Publiziert: 1 April 2024

Die Winterpause ist vorbei. Auf Maggias Dorfplatz findet der erste “Mercato" des Jahres statt.

In dicke Jacken und Schals gehüllt, unbeeindruckt vom kalten Wind, hielten die Marktbetreiber im vergangenen Dezember bei der winterlichen Variante von Maggias Lebensmittelmarkt die Stellung. Anfang April kriecht die Kälte nicht mehr von unten die Beine hoch, und nach vier Monaten Pause kommen die Esswaren, Markstände und Verkäuferinnen und Verkäufer wieder an die frische Luft.

Nicht mit leeren Händen nach Hause


Die Associazione Mercato in Piazza Maggia lädt am Samstag zum ersten Lebensmittelmarkt des Jahres ein. Bis Dezember findet er einmal im Monat auf dem malerischen Dorfplatz statt. Ein Besuch erspart den Rundgang im Supermarkt und ist im Gegensatz zum sturen Abarbeiten der Einkaufsliste ein kulturelles wie kulinarisches Erlebnis. Kaufen kann man regionale Lebensmittel und allerlei lokale Spezialitäten. Brot und Süsses, Büscion und anderen Käse, Bier, Saft, Sirup, Wein, Honig, Marmeladen, frische Kräuter und Gemüse, hausgemachte Pasta sowie Pesto oder auch einige fermentierte Lebensmittel wie Kimchi.

Auf dem Kopfsteinpflaster tanzen


Wenn sich die Sonne über dem Maggiatal zeigt, verwandelt sich die Piazza in einen trubeligen Treffpunkt. Dann drängen sich die Sonnenhungrigen an die Stehtische beim steinernen Brunnen, und ab und zu wird zu Gitarren- oder Handorgelklängen auf dem Kopfsteinpflaster getanzt. Denn zum besonderen Flair des Markts tragen jeweils die musikalischen Einlagen von Tessiner Gruppen bei. Und wenn man schon einmal in Maggia ist, lohnt sich die Besichtigung einiger Sehenswürdigkeiten.

Info

Lebensmittelmarkt
Piazza
6673 Maggia
+41 79 361 23 60
associazionemercatoinpiazza@gmail.com

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Samstag, 6. April, 09.00 bis 14.00 Uhr

Wetter

Samstag
13°
Samstag
16°
Sonntag
14°