Siehe da – schon ist la Meseda

Publiziert: 24 September 2017

La Meseda bedeutet Ende September nicht weniger als: Tag der offenen Türen in Bauernhöfen. Eine Entdeckungsreise durch die Düfte, Aromen und Farben des Tessin!

Die kantonalen Veranstaltungen von Meseda wollen die landwirtschaftlichen Produkte und die Übernachtungsangebote breiter bekannt machen. Bereits sind einige Veranstaltungen wie das Wettkochen von Politikern und die offenen Innenhöfe über die Bühne gegangen. Gerade recht auf den Herbst öffnen nun, am Wochenende vom 30. September und 1. Oktober, ein gutes Dutzend Höfe die Türen dem Publikum.

Beim Bauern zu Besuch


An diesen zwei Tagen, am Samstag und Sonntag, erwartet nicht nur die Kleinsten ein attraktives Unterhaltungsangebot. Die Höfe können besichtigt und das Verständnis für den Landbau gestärkt werden. Gastronomische Produkte, welche die Bauersleute selber herstellen, dürfen degustiert und natürlich auch gekauft werden.

Ein Fest für alle


Diese beiden Tage sind laut Veranstalter an alle Familien gerichtet, an alle Feinschmecker jedweden Alters, an Liebhaber von liebevoll produzierten heimischen Esswaren und an alle, welche das wunderschöne rurale Tessin und deren Gerüche und Aromen lieben. Kurz: Wir alle sind herzlich eingeladen.

Info

Auskünfte zu La Meseda erteilt die David Schnell Communication Sagl
Piani di Verdabbio 165a
6557 Cama
+41 91 605 12 24
www.lameseda.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Kein Eintritt

Wann

30. September und 1. Oktober, jeweils 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wetter

Samstag
Samstag
10°
Sonntag