Samtpfoten in Asconas Museum

Publiziert: 6 Dezember 2013

Berthe Berettas grossdimensionaler Wandteppich wird in Ascona zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt.

Ziel des Museo Comunale d’Arte Moderna in Ascona ist es, Persönlichkeiten der Umgebung und ihr kreatives Schaffen der Öffentlichkeit vorzustellen. In diesem Sinne präsentiert das Museum zurzeit eine Schau über die Künstlerin Berthe Beretta, in welcher ihr grossdimensionaler Wandteppich (385 x 153 cm) Il gatto di Penelope zu sehen ist. Weitere kleine Wandteppiche, Fotografien und ein Dokumentarfilm ergänzen die interessante Ausstellung.

Die Künstlerin


Berthe Beretta (*1937) ist eine dänische Künstlerin, die die Schweiz zu ihrer Wahlheimat gemacht hat. Als Zehnjährige zog sie mit ihren Eltern, die im Sozial- und Wirtschaftsbereich tätig waren, nach Genf. Dort besuchte sie die "Ecole des arts décoratifs" und entdeckte ziemlich früh, dass ihr das Gewebe am meisten zusagte und spezialisierte sich auf die Weberei. Sie zog diese antike Kunst den anderen grafischen Stilrichtungen vor, weil sie ihr am "reinsten" erschien. In Genf lernte sie auch ihren zukünftigen Ehemann kennen, Efrem Beretta, eine Asconeser Persönlichkeit. Von 1981 bis 1992 war er Direktor des Museo Comunale d’Arte Moderna von Ascona und bis zu seinem Tod 2012 Präsident der Werefkin-Stiftung.

Das Werk


Zwanzig Jahre lang hat Berthe Beretta an ihrem bisher grössten Werk gearbeitet, das nun zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt wird. Der Teppich ist voller Symbole und spiegelt die Lebensweise der naturliebenden Künstlerin wider. In das Werk webte sie Naturmomente, ihre geliebten Katzen und viele Erinnerungen. Sich selber stellte sie als Penelopes Katze dar, die webend inmitten der mit Knäueln spielenden Katzen sitzt und knüpft.

Die Ausstellung


Im Museum sind einige von Berthe Beretta geknipste Fotografien zu sehen, die den natürlichen Verlauf der Jahreszeiten verbildlichen, die ihr als Sujets dienten. Ausserdem vervollständigt ein Dokumentarfilm von Werner Weick die Ausstellung. Er sei fasziniert gewesen davon, dass Beretta Tag für Tag während zwanzig Jahren Stücke ihres Lebens in den Wandteppich webte, sagt er.

Info

Museo Comunale d'Arte Moderna
Via Borgo 34
6612 Ascona
+41 91 759 81 40
museo@ascona.ch
www.museoascona.ch
www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Di-Sa 10.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr So/Feiertage 10.30-12.30 Uhr Montag geschlossen

Wo

Hotels

  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca
  • Camping Tamaro

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.4 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

2.8 km

Wetter

Freitag
19°
Samstag
21°
Sonntag
19°