Ambrì, wo Kühe und Ponys landen

Publiziert: 18 September 2016

Stafetten, Tierschau, Musik und ein Umzug vom Bahnhof zum Hangar. Der Bauerntag der Leventina verspricht viel Spass.

Auf dem ehemaligen Militärflugplatz von Ambrì bei Quinto geht es vor dem Hangar 6 hoch her: Das vierte Bauernfest in der Leventina ist dort am 24. September angesagt. Nicht nur Kühe, Ziegen, Pferde, Ponys, Alpakas, Schafe, Schweine, Hühner und Kaninchen, sondern auch Esel können von 9.00 bis 16.00 Uhr bewundert werden. Käse werden in der 26. Auflage der "Rassegna dei formaggi" ausgestellt, können aber auch degustiert und gekauft werden.

Umzug


Um 10.00 Uhr wird der Umzug mit Vieh, Traktoren und der Musikkapelle vom Bahnhof Ambrì in Richtung Flugplatz starten. Und am Mittag lädt die Landjugend der Leventina zum ruralen Essen. Immer wieder werden die vielen Musikkapellen aufspielen. Dazwischen folgt die Versteigerung von Holzskulpturen aus der Kettensäge oder dem Schnitzbesteck sowie anderes Kunsthandwerk.

Spass


Ponyreiten bereitet den Jüngsten viel Spass, die Agro-Stafette ab 14.00 Uhr den älteren Semestern. Lachmuskel-Gymnastik sei garantiert, versprechen die Veranstalter und zeigen damit, dass ein Bauernleben auch frohgemut sein kann. Dreiergruppen werden sich in drei Disziplinen messen: in Originalität, Geschwindigkeit Führungsqualität. Auch das gewählte Kostüm und der Teamgeist werden bewertet.

Info

Aerodromo
6775 Ambrì
+41 91 869 15 33
leventina@bellinzonese-altoticino.ch
www.bellinzonaturismo.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch
www.ticino.ch

Wann

24. September, von 9.00 bis 16.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Camping Tamaro

    39.3 km

    Camping Tamaro

  • Hotel Casa Berno
  • Boutique Hotel La Rocca

Top Tipps in der Umgebung

Cardada-Funivia-17604-TW-Interna.jpg

Cardada

36.5 km

Wetter

Freitag
22°
Samstag
22°
Sonntag
19°