Pop und Klassik am selben Abend

Publiziert: 27 November 2016

Beide kennen sie die Leichtigkeit des Spiels: der Popklassiker Eros Ramazzotti und der Klassik-Popstar Giovanni Allevi.

Er geht zwar auch leicht runter, wie die Canzoni des Sängers. Währenddem aber der Kräuterlikör Ramazzotti der Verdauung hilft, regt der Sänger Eros Ramazzotti eher an. Und das noch vor Weihnachten – und zwar am 17. Dezember um 21.00 Uhr in Lugano in der Resegahalle. Seine Perfetto World Tour macht also auch Halt am Ceresio.

Verpackte Emotionen


Nebst besonderen Arrangements gibt es Sitzplätze für knapp 90.- Franken, Stehplätze für 75.- und an der Nordkurve für knapp 60.- Franken. Die Veranstalter, die Enjoy Productions, sagen zwar Parkplätze an, raten allerdings, mit den öV anzureisen. Die Türen werden um 19.00 Uhr geöffnet, und bis 19.30 Uhr läuft der Gadget-Verkauf. Zwar gibt es keinerlei Altersbegrenzung, aber eine Preisbildung, welche für Triage sorgt: So gibt es verschiedene Emotion-Packages in Platin, Gold oder Silber, wo gegen Aufpreis verschiedene Sonderdienstleistungen angeboten werden.

Statt Pop eben Klassik


Während der Popstar ins Tessin kommt, geht sein Landsmann, die Klassik-Ikone Giovanni Allevi, für seine Celebration Piano Tour – eigentlich – nach Italien, um genau am gleichen Tag wie Ramazzotti das Lugano-Konzert zu geben. Seines beginnt im Kongresszentrum LAC im Sala Teatro schon eine halbe Stunde früher. Die Preiskategorien sind jedoch vergleichbar. Bei ihm werden die Türen eine Viertelstunde vor Konzertbeginn geöffnet, und auch hier wird die Benützung der öV angeraten.

Info

Tourist Office Lugano
Riva Albertolli
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.laclugano.ch
www.luganoregion.com
www.ticino.ch

Preis
verschiedene Preiskategorien

Wann

Beide Konzerte finden am 17. Dezember statt: Allevi um 20.30 Uhr (LAC), Ramazzotti um 21.00 Uhr (Resega)

Wetter

Freitag
29°
Samstag
29°
Sonntag
30°