Mit anderen Fans zum Fussballfest

Publiziert: 12 Juni 2016

Der Startschuss zur EM ist gefallen, das Fussballfieber steigt. Viel mehr Spass als daheim macht das Mitfiebern mit anderen.

Ole ole ole ole. Ole ole ole ole. Das grosse Fussballfest hat begonnen. Am Freitag wurde in Paris zum ersten Mal angepfiffen. Zunächst geht es ja darum, welche Teams ins Achtelfinale kommen. Die favorisierten Belgier, Deutschen, Engländer, Franzosen und Spanier? Aber Favoriten mussten in der Vergangenheit zum Teil auch schon früh die Koffer packen. Und Überraschungen gibt es immer. Natürlich auch geheime Favoriten. Gehört die Schweiz dazu? Wir werden sehen. Aber besser nicht alleine oder mit der Familie zuhause. Lieber mit anderen Fans. Denn so wird das Fussballabenteuer ein richtiges Sommerfest. Wir verraten Ihnen, wo Sie im Tessin zusammen mit anderen die Spiele auf Grossleinwand verfolgen können. Und wann die Schweizer dem Ball hinterherrennen; auch wenn das sicherlich jeder Fan schon längst weiss.

Wann die Daumen ganz fest gedrückt werden


Am kräftigsten werden die Daumen im Tessin unter anderem am Mittwoch, 15. Juni, gedrückt, wenn die Schweiz um 18.00 Uhr in Paris gegen Rumänien spielt. Am Sonntag, den 19., gibt es eine richtige Zitterpartie. Dann steht die Schweiz um 21.00 Uhr in Lyon den Franzosen gegenüber; auch noch ein Heimspiel für les Bleus. Also für uns eher Oje denn Ole? Ach was. Man muss einfach an Roman Bürki, Xherdan Shaqiri, Yann Sommer und die anderen Jungs der Nati glauben. Wer hofft, dass Jogi Löws "Mannschaft" am 10. Juli in Paris im Endspiel steht, sollte sich deren nächstes Gruppenspiel nicht entgehen lassen – am Donnerstag, den 16. um 21.00 Uhr gegen Polen.

Das Fussballherz schlägt im Herzen der Städte


Aber wo gibt es sie denn, die gepriesenen Public Viewings? Eine Grossleinwand steht beim Stadio comunale von Bellinzona, wo der Sommerevent BelliEstate stattfindet. Dort kann auch Regen den Spass nicht trüben, denn es gibt vor der Leinwand genügend überdachte Sitzplätze. Lugano lässt es sich natürlich auch nicht nehmen, Fans etwas Gutes zu tun und hat aus der Piazza del Mercato ein Fussballdorf gezaubert, in dem ganze sechs Lokale ausserdem für das leibliche Wohl sorgen. In Mendrisio schlagen die Fussballherzen auf dem Piazzale della Valle (während Estival Jazz dann für einige Tage im Park San Giovanni), und in Chiasso findet das unterhaltsame Rudelgucken auf der Piazza Indipendenza statt. Wer sich jetzt wundert, ob Locarno der EM die kalte Schulter zeigt... Nein, nein. Die Stadt am Lago Maggiore macht es einfach besonders spannend. Das Fussballdorf in der Rotonda der Piazza Castello öffnet erst in der Finalphase, ab dem 24. Juni. Hoffen wir, dass wir dann noch immer der Schweiz die Daumen drücken können.

Info

Ticino Turismo - Public Viewing
Via Ghiringhelli 7
6500 Bellinzona

info@ticino.ch

www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Wann

Bis zum Endspiel am 10. Juli

Wetter

Donnerstag
29°
Freitag
28°