Die vereinende Kraft der Musik

Publiziert: 10 Juni 2018

Festate ist mehr als einfach ein Fest. Chiasso steht nicht nur im Zeichen der Musik, sondern auch der grenzüberschreitenden Solidarität.

Musik vereint. Weil Klänge nicht den Kopf, sondern das Herz ansprechen. Plötzlich ist es einerlei, ob das Gegenüber dunkelhäutig ist oder hell. Ob es gujaratisch spricht oder deutsch. Man hört und versteht. Denn Musik ist Liebe, kennt keinen Hass und trennende Mauern. Chiassos sommerliche Festate ist seit fast drei Jahrzehnten bester Beweis dafür.

Von der Ukraine nach Marokko


Am 15. und 16. Juni wird die Grenzstadt zum Treffpunkt für Musikstilrichtungen und -gruppen aus aller Welt. Angefangen wird am Freitagabend um 21.00 Uhr mit den DakhaBrakha aus der Ukraine. Vom osteuropäischen Land geht es nach Nordafrika. Die marokkanische Gruppe Hindi Zahra besticht nicht nur mit traditioneller Berbermusik, sondern auch mit Reggae, Soul und anderen modernen Stilrichtungen.

Von der Elfenbeinküste nach Italien


Den Anfang am Samstagabend machen die Dobet Gnahoré von der Elfenbeinküste (um 21.00 Uhr). Für alle Zuhörer nachvollziehbare Rhythmen vermischen sich mit Betè-, Fon-, Baoulé- und Malinkè-Lauten, die den meisten wohl spanisch vorkommen werden. Sprachlich gesehen sind die beiden folgenden Gruppen – James Senese Napoli Centrale und Après la Classe – leichter zu durchschauen. Sie stammen aus Italien.

Info

Festate
Piazza del Municipio
6830 Chiasso
+41 91 641 30 50
info@mendrisiottoturismo.ch
www.centroculturalechiasso.ch
www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Wann

Freitag und Samstag, 15. und 16. Juni, jeweils ab 21.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'Oro
  • The View Lugano

    16.7 km

    The View Lugano

  • Hotel Walter au Lac Lugano

Top Tipps in der Umgebung

Fox-Town-17839-TW-Interna.jpg

FoxTown

5.2 km

Wetter

Donnerstag
21°
Freitag
22°