Gleich mehrere Tage "Tanz in den Mai"

Publiziert: 1 Mai 2017

Achtung, Ansteckungsgefahr! Wenn sich Theater, Museen und Parks in Tanzparkette verwandeln, ist wieder "Festa danzante" angesagt.

Vom 5. bis zum 7. Mai wird in Theatern, Kulturzentren, Museen, Strassen und Parks von rund 30 Schweizer Städten mit geballter Energie getanzt, werden Aufführungen, Partys, Flash Mobs und Workshops zu den unterschiedlichsten Tanzstilen durchgeführt. “Das Tanzfest”, beziehungsweise “Festa danzante”, heisst der Spass, und schon vor den eigentlichen Festivaltagen erfolgt ein gründliches Aufwärmen. Zunächst geht dies in der Südschweiz ganz sanft vonstatten, ohne körperliche Anstrengung. In der Unterführung von Lugano-Besso beim Bahnhof können seit dem 29. April – dem Welttag des Tanzes – beispielsweise Fotografien der elf vergangenen Festausgaben bewundert werden.

Am Samstag zieht es Tanzfans an den Ceresio


Lugano steht dann auch am Freitag, den 5. Mai, im Mittelpunkt des Tanzfestes. Um 19.00 Uhr wird in der Limonaia der Villa Saroli zur interaktiven Installation "Creatures #5" geladen. Die Teilnehmenden können an einer Art lustigem Selfie-Spiel mitwirken. Ab 21.00 Uhr richten sich alle Augen auf das Studio Foce. Nach der atemberaubenden Aufführung von "10 miniballetti" messen sich junge Tanztalente bei "Mix all style". "All style" basiert dabei dann doch auf einem Stil, und zwar Hip Hop – allerdings in seinen unterschiedlichsten Variationen. Dabei gibt es eine Regel: "Einswerden mit der Musik und Spass haben."

Lust auf Tango oder Kizomba?


Ein fester Bestandteil des Tanzfestes sind auch die Tage der offenen Türen, und davon gibt es am Samstag eine ganze Menge. Hineinschnuppern kann man beispielsweise in Modern Dance, Tango, Pole Dance, Kizomba oder klassischen Tanz.

Info

Tanzfest im Tessin
Bellinzona, Ligornetto Locarno, Lugano und andere Orte
+41 76 391 04 44
ticino@festadanzante.ch
www.dastanzfest.ch
www.amicidelticino.ch
www.ticino.ch

Preis
Der Tanzfestpass kostet CHF 15.-, (für alle bis 16 Jahre ist er kostenlos), ist vor Ort erhältlich und erlaubt die Teilnahme an fast allen Veranstaltungen und Kursen

Wann

Voraufführungen am 3. und 4. Mai, eigentliches Festival vom 5. bis 7. Mai

Wetter

Sonntag
29°
Sonntag
32°
Montag
32°