Die letzten Konzertabende

Publiziert: 8 September 2013

Die Musikreihe Ceresio Estate neigt sich dem Ende zu. Auf dem Programm stehen noch diverse Schubertiaden.

Schon neigt sie sich dem Ende zu, die Musikreihe Ceresio Estate, die anfangs Juli begann und am Wochenende noch verschiedene Konzerte auf dem Programm stehen hat. Insgesamt fanden bereits 14 Musikabende statt – an Ortschaften rund um den Ceresio, den Luganersee. Die Musikreihe ist besonders beliebt: nicht nur weil ausgezeichnete Musikerinnen und Musiker auftreten und ausgewählte Stücke spielen, sondern auch weil alle Konzerte kostenlos sind. Ziel der Veranstaltung ist es, hochkarätige klassische Musik an kleinere Ortschaften zu bringen und sie der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Ein Abend mit dem Salagon Quartett


Statt findet der vorletzte Abend am Freitag, 13. September in der Pfarrkirche von Carabbia um 20.45 Uhr. Auf dem Programm steht eine Schubertiade im Originalklang. Das heisst, dass verschiedene Stücke von Franz Schubert (1797-1828) auf antiken Instrumenten interpretiert werden. Gespielt werden sie vom Salagon Quartett, einem Streicherensemble: Christine Busch und Lisa Immer an den Violinen, Sebastian Wohlfahrth an der Viola und Gesine Queyras am Violoncello. Die vier erfahrenen Musikerinnen und Musiker haben sich 2004 zusammengefunden. Sie alle haben schon weltweit in renommierten Kammerorchestern konzertiert. Der Quartettname ist vom gleichnamigen Kloster in Salagon (F) inspiriert, einem faszinierenden Ort, an dem auch Festivals durchgeführt werden.

Der Abschluss der Reihe


Der Abschluss der Konzertreihe wird in der Kirche Madonna d’Ongero in Carona ausgetragen, und zwar am Samstag, 14. September um 17.00 und 20.30 Uhr und am Sonntag, 15. September um 16.00 und 18.30 Uhr. Wie am Konzert vom 13. September steht jeweils eine Schubertiade auf dem Programm. Protagonisten sind junge Künstlerinnen und Künstler aus London und Lugano. Alle sind sie Musikhochschulabsolventen und werden in verschiedenen Formationen Werke des grossen Wiener Meisters zum Besten geben. Aus London kommen die Musiker des Castalian Quartet: Min Kym und Daniel Llewellyn Roberts an der Violine, Charlotte Bonneton an der Viola und Christopher Graves am Violoncello. Auch Indira Grier (Violoncello) ist mit dabei. Als Stargeigerin wird die Französin Solenne Païdassi anwesend sein.

Info

Lugano Turismo
Riva Albertolli
6900 Lugano
+41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.lugano-tourism.ch
www.luganoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
gratis

Wann

13. bis 15. September in Carabbia und Carona

Wetter

Freitag
Samstag
11°