Serodine in der Pinakothek Züst

Publiziert: 20 September 2015

Die Ausstellung in Rancate konzentriert sich auf das Tessiner Schaffen des jung verstorbenen Asconeser Künstlers.

Kein Haus in Ascona wird wohl so oft bestaunt, wie die reich mit Stuckaturen verzierte Casa Serodine am Kirchplatz. Sie erinnert an die Tessiner Künstlerfamilie, zu der auch Giovanni Serodine, ein bedeutender Maler des 17. Jahrhunderts, gehörte. Er kam vermutlich in Ascona zur Welt und verstarb jung, 1630, in Rom. Rund 30 Jahre war er damals. Ob er tatsächlich in Ascona und nicht in Rom, wo sein Vater als Baumeister tätig war, zur Welt kam, ist nicht abschliessend geklärt. Auch sein Geburtsjahr steht zur Diskussion, die Quellen nennen 1594 und 1600.

Die Krönung der Jungfrau in Rancate


Sicher ist: Er war ein herausragender Künstler, und zwei seiner Bilder sind – um in Ascona zu bleiben – auf der Innenfassade der Kirche St. Peter und Paul, gleich gegenüber der Casa Serodine, zu sehen. Die grossartige Altartafel, die "Incoronazione della Vergine", die Krönung der Jungfrau (1630), die die Blütezeit des künstlerischen Schaffens von Giovanni Serodine kennzeichnet, wurde (auch wegen Restaurierungsarbeiten in Ascona) für die aktuelle Ausstellung in die Pinacoteca cantonale Giovanni Züst in Rancate gebracht. Dort sind bis Anfang Oktober weitere seiner Meisterwerke ausgestellt. Die Ausstellung wird kuratiert von Giovanni Agosti und Jacopo Stoppa, beides Professoren an der Mailänder Universität.

Weitere Meisterwerke


Es ist nicht die erste Werkschau, die die Pinakothek dem Künstler widmet. Bereits 1993 und 2012 zeigte sie Werke Giovanni Serodines sowie Arbeiten von Künstlern, die ihm nahestanden. Die Auswahl, die nun nur noch kurze Zeit in Rancate zu sehen ist, konzentriert sich auf das Tessiner Schaffen des Künstlers. Präsentiert werden u.a. "Cristo deriso", "Sacra Famiglia" und "Ritratto di Cristoforo Serodine". Eine Monografie mit Fotografien von Roberto Pellegrini, wie Serodine auch er ein Asconeser, rundet die Ausstellung ab.

Info

Pinacoteca cantonale Giovanni Züst
6862 Rancate
+41 91 816 47 91
decs-pinacoteca.zuest@ti.ch
www4.ti.ch
www.mendrisiottoturismo.ch
www.ticino.ch

Preis
regulär CHF 10.- ermässigt CHF 8.-

Wann

Bis 4. Oktober täglich (ausser montags) 10.00-12.00 / 14.00-18.00 Uhr

Wo

Hotels

  • Resort Collina d'oro
  • Hotel Delfino

    13.7 km

    Hotel Delfino

  • Hotel Walter au Lac

Top Tipps in der Umgebung

Fox-Town-17839-TW-Interna.jpg

FoxTown

0.8 km

Wetter

Freitag
10°
Freitag
Samstag
12°