Raketen und Raclette

Publiziert: 31 Dezember 2022

Traditionell begrüsst Ascona das neue Jahr am Neujahrstag mit einem fantastischen Feuerwerk über dem Golf, und eine Woche später setzen sich alle gemeinsam an den Mittagstisch.

Nachdem das Jahr mit des Sektkorkens Fall auf Knall begonnen hat, kann nach ein paar Stunden Schlaf in Ascona das Jahr etwas melodiöser eingeläutet werden. Um 16.00 Uhr findet nämlich das Neujahrskonzert im Collegio Papio mit dem Kammerorchester des Locarnese unter der Leitung von Andreas Laake, statt. Etwas lauter zu und her geht es anschliessend zweieinhalb Stunden später, wenn das Feuerwerk über dem Hafenbecken seinen Anfang nimmt.

Funkenregen


Im Gegensatz zum Spektakel am Nationalfeiertag muss nicht bis spätabends der Dunkelheit entgegengefiebert werden. Allerdings sind saisonal etwas wärmere Kleidung und Handschuhe angebracht. Mit einer Tasse Glühwein in der Hand können solche aber eventuell sogar weggelassen werden. Wenn der Feuerzauber in der rauchgeschwängerten Luft verpufft ist, ist der Abend noch jung genug für ein gemütliches Tête à Tête am Seeufer.

Und Schmelzkäse


Für mehr als gerade nur für zwei wird der Tisch dort eine Woche später zur Mittagszeit gedeckt. Der gesamten Uferpromenade entlang wird anlässlich der Tavolata in ganz grosser Gemeinschaft gespiesen. Zur Auswahl steht zwar nur gerade ein Gericht, nämlich Raclette, viel wichtiger in dieser Runde sind jedoch Geselligkeit und gute Laune, wozu musikalische Unterhaltung, die Weinbar und das Markttreiben ringsherum ihren Teil beitragen. Das fängt ja gut an, dieses Jahr in Ascona.

Info

Feuerwerk und Tavolata
Piazza G. Motta
6612 Ascona
+41 848 091 091
info@ascona-locarno.com

www.ascona-locarno.com
www.ticino.ch

Wann

Feuerwerk: Sonntag, 1. Januar, 18.30 Uhr; Tavolata: Sonntag, 7. Januar, 12.00 Uhr,

Wo

Hotels

Top Tipps in der Umgebung

ascona-monte-verita-1746-0.jpg

Monte Verità

0.6 km

locarno-lido-locarno-piscine-interne-317.jpg

Lido Locarno

2.7 km

Wetter

Freitag
10°
Samstag
13°
Sonntag
12°